Rezension: Cornelia Funke: Tintenherz (Hörspiel und Jubiläumsausgabe)

dsc00855Die Tintenwelt hat mich schon immer verzaubert, mit ihren Feen und Elfen, mit ihren Kobolden und Glasmännern. So viel Magie zwischen so wenig Seiten – ein perfektes Buch.

maskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-real

Wichtige Infos (für das normale Tintenherz):

Preis: 19,90€

ISBN: 978-3-7915-0465-0

Seitenanzahl: 576

Erschienen als: Hardcover, Klappenbroschur

Verlag: Dressler

tintenherz-meins
Das wunderschöne Cover von Tintenherz lädt dazu ein, abgezeichnet zu werden. Ich präsentiere: Mein Tintenherz-T! (Oben; unten dagegen das Originale)

Lesegrund (bzw Hörgrund):

Die Jubiläumsausgabe zum 12. Geburtstag von Tintenherz hatte ich zu Weihnachten bekommen, und mir daraufhin vorgenommen, mein allerliebstes Lieblingsbuch zu diesem Anlass noch einmal zu lesen. Jetzt bot sich allerdings die Gelegenheit, das Hörbuch zu hören, und dazu habe ich die drei extra Kapitel aus der Jubiläumsausgabe gelesen.

Inhalt von Tintenherz:

Mo mochte es nie, seiner Tochter Meggie vorzulesen. Das dachte diese zumindest. tintenherz-originalBis zu dem Tag, an dem sie Staubfinger kennenlernt, der nicht ganz von dieser Welt zu sein scheint, und Meggie herausfindet, dass ihr Vater eine seltene Gabe hat: Wenn er aus einem Buch vorliest, dann schlüpfen Figuren heraus, stolpern in unsere Welt wie in einen schlechten Traum. Und vor langer Zeit war es geschehen, dass Mo ausversehen Carpricorn aus der Tintenwelt hervor gelesen hatte, den bösesten aller Bösen. Und dieser braucht jetzt Mo, um etwas weitaus Schlimmeres zu rufen: Den Schatten. Meggie muss alles tun, um dies zu verhindern, und gerät dabei selbst in den Strudel der Seiten.

Meine Meinung zur Tintenherz-Story:

Ehrlich gesagt bin ich schon immer hoffnungslos in die Tintenwelt verliebt. Cornelia Funke hat ein riesen Talent und schafft es mit jedem ihrer Bücher, den Leser voll und ganz zu verzaubern.

Alle Charaktere in der Tintenwelt sind einzigartig und liebenswert, und, wie Fenoglio der Schreiber es so schön sagt, man kann hier auch die Schurken lieben. Denn genau wie Stärken haben in „Tintenherz“ auch die Bösen ihre Schwächen. Bastard, zum Beispiel, ist https://i1.wp.com/www.haz.de/var/storage/images/np/nachrichten/kultur/uebersicht/cornelia-funke-zeigt-400-zeichnungen/3666568-1-ger-DE/Cornelia-Funke-zeigt-400-Zeichnungen_ArtikelQuer.jpgsehr abergläubig, was ihn so das ein oder andere Mal in Schwierigkeiten bringt.

Ich finde, Tintenherz verstärkt meine Liebe zu Büchern jedes Mal noch mehr. Es lässt einen ganz in seine Welt eintauchen und verzaubert einen zwischen den Seiten. Tintenherz ist für mich das Buch, dass ich anschaue und denke „Wow, in diesem kleinen Ding soll es eine riesige Welt geben?“ In dem Buch sind Feen, Glasmänner, Trolle, Kobolde und Tinkerbell zuhause. Mit nur wenigen Worten wächst vor meinem inneren Auge eine blühende, fröhliche und geheimnisvolle Welt, mit dem endlosen Wald, dem schwarzen Prinzen und Staubfinger, der mit dem Feuer spielt wie mit einem zahmen Hund.

Fazit:

Haach, ich könnte gar nicht genug von diesem Buch schwärmen… Es ist einfach nur lesenswert und wird einen auch nach dem Lesen nicht aus seinem Bann lassen.

Die Geschichte kriegt von mir

maskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-real

von fünf Bücherwürmer.

Tintenherz – Jubiläumsausgabe:

Die Jubiläumsausgabe von Tintenherz beinhaltet neben der „normalen“ Geschichte noch ein Vorwort der Autorin, einige Coverentwürfe für das Buch und drei zusätzliche Erzählungen aus der Tintenwelt, ebenfalls von Cornelia Funke. Was ich jedoch vorher nicht wusste, dass war, dass diese Geschichten nach allen Teilen der Tintenwelt-Trilogie spielen, nicht nur nach Tintenherz. Dass ich diese gelesen hatte war schon ein wenig her gewesen, trotzdem konnte ich alles mehr oder weniger rekonstruieren. Außerdem eröffnen diese Geschichten wieder neue Abenteuer, und warten natürlich darauf, weitergeschrieben zu werden.

Meine Wertung für die Jubiläumsausgabe:

maskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-real

Wichtige Infos Jubiläumsausgabe:

608 Seiten · gebunden
15.0 x 21.0 cm
ab 12 Jahren
EUR 14,95 · EUA 15,40
ISBN-13: 978-3-7915-0495-7
EAN: 9783791504957
Erscheinungstermin: August 2013

Tintenherz – Das Hörspiel:

Ich muss sagen, dieses Hörspiel find ich eher etwas schwach. Im Gegensatz zu dem Buch glänzt es nicht halb so sehr und vermittelte mir kaum den Zauber der Tintenwelt. Während das  Buch ja sowohl für Kinder als auch für Erwachsene jeden Alters ein Erlebnis ist, sind die Stimmen im Hörbuch eher etwas kindlicher. Im Gegensatz zu, zum Beispiel, „Die unendliche Geschichte“ ist dieses hier auch von den Soundeffekten eher schwach und weniger vielfältig. Sehr schade.

Hörspielwertung: maskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-real

Wichtige Infos Hörspiel:

ab 12 Jahren
EUR 16,95 · EUA 17,10
ISBN-13: 978-3-8373-0637-8
EAN: 9783837306378
Erscheinungsdatum: August 2013

Advertisements

Veröffentlicht von

Bücherwürmchen

You can't buy happiness, but you can buy books and that's kind of the same thing!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s