[Rezension] Kerstin Gier: Wolkenschloss + Warum ich Ewigkeiten nicht gebloggt habe!

IMG_1091[1].JPGBevor ich mit dieser Rezension anfange, muss ich erst mal erklären, warum es die letzten zwei Monate auf diesem Blog so ruhig war. Ich war für dreieinhalb Monate in Wales auf einem Internat, um mein Englisch zu verbessern. Dementsprechend wollte ich auch nur englische Bücher lesen, und eventuell auf Englisch bloggen. Grundsätzlich sollte also eigentlich alles so weiter gehen wie bisher, ohne „Pause“. Allerdings hatte ich dort mehr zu tun als gedacht, und kam deswegen nicht so viel zum Lesen. „Wolkenschloss“ war eine Ausnahme, weil Kerstin Gier eine meiner Lieblingsautorinnen ist. Deswegen hatte ich mir kurzerhand das Hörspiel herunter geladen und es verschlungen. Und jetzt kommt meine Rezension. Los geht’s.

maskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realHalbes Bücherwürmchen

IMG_1090[1]Wichtige Info’s:

Preis: 20,00€

Verlag: FJB

Seitenanzahl: 464

ISBN: 978-3-8414-4021-1

Erhältlich als: Hardcover

 

Lesegrund:

Ok – offensichtlich: Ich liebe „Silber“ und die „Edelstein-Trilogie“ von Kerstin Gier, da musste ich dieses Buch sofort lesen (oder hören). Bei dem Cover darf es ja im Regal sowiso nicht fehlen!

 

Einstiegsbild
Einstieg in die Geschichte

Hier stand ich also föllig erschöpft im Schnee, während vom Ballsaal Violinenklänge zu uns hinüberwehten. Um den Hals trug ich einen Diamanten von fünfunddreißig Karat, der mir nicht gehörte,und in meinen Armen hielt ich ein schlafendes Kleinkind, das mir ebenfalls nicht gehörte.

Irgendwo unterwegs hatte ich einen Schuh verloren.

 

Inhalt:

IMG_1092[1].JPGFanny Funke ist Jahrespraktikantin im Wolkenschloss, und schon nach kurzer Zeit hat sie seine Räumlichkeiten, Mitarbeiter und Gäste lieb gewonnen. Jetzt geht es auf Weihnachten zu, und Fanny wird zum ersten Mal in ihrem Leben das Fest nicht zuhause verbringen. Deswegen soll es so perfekt wie möglich werden. Natürlich hatte die Praktikantin dabei nicht das mit einberechnet, was dann passiert: Sie muss den einen Diebstahl aufklären, und verliebt sich dann auch noch in den überaus sympathischen Ben…

 

Meine Meinung:

„Wolkenschloss“ von Kerstin Gier hat mich sehr überzeugt, da ein sehr netter Plot aufgebaut wird, Kerstin Gier es aber vor allem schafft, eine wunderbare Stimmung mit tollen Charakteren zu erschaffen.

IMG_1093[1].JPGSehr viel Spannung darf man bei diesem Roman nicht erwarten, eher sollte man sich auf eine Geschichte freuen, die einen in Weihnachtsstimmung versetzt, und einem Lust macht, mit einem heißen Kakao an einem Wintertag in einem alten Hotel in den Bergen zu sitzen. Das „Wolkenschloss“ ist beim Lesen wie eine Insel für sich, abgetrennt von dem Rest der Welt, mit seinen Gästen und Angestellten, die alle so ihre Geheimnisse haben, und bietet damit einen wunderbaren Hintergrund für die Geschichte.

Erst gegen Ende kommt Spannung auf, ein Diebstahl wird aufgeklärt, und es gibt einen „Showdown“. In meinen Augen hätte es den gar nicht geben müssen. Schon so hat mich die Geschichte mit guter Laune erfüllt und sehr gut unterhalten. Ich war viel zu sehr mit den Charakteren beschäftigt, als das ich mich über fehlende Spannung hätte beklagen können.

Nachdem ich das Buch zugeklappt (bzw. das Hörbuch beendet) habe, habe ich Fannys märchenhafte Welt in den Bergen schon vermisst. Und ich finde es schade, dass noch kein Folgeband in Aussicht steht, den ich sicherlich sehr gerne lesen würde.

 

Fazit:

„Wolkenschloss“ ist wirklich ein wunderbarer Roman mit 100 % Wohlfühlfaktor. Gerade jetzt um die Weihnachts- und Silvesterzeit eine perfekte Lektüre!

Advertisements

Veröffentlicht von

Bücherwürmchen

You can't buy happiness, but you can buy books and that's kind of the same thing!

8 Gedanken zu „[Rezension] Kerstin Gier: Wolkenschloss + Warum ich Ewigkeiten nicht gebloggt habe!“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s