[Rezension] Isabel Abedi: Whisper

Bildergebnis für isabel abedi whisper

Ein kurzes Buch voller Geheimnisse, verpackt in eine gute Geschichte – doch war sie auch den Jugendliteraturpreis 2006 wert?

maskottchenraupe-realmaskottchenraupe-realmaskottchenraupe-real

Wichtige Infos:

Autor: Isabel Abedi

Preis: 13,95€

Verlag: Arena

Seitenanzahl: 280

ISBN: 978-3-401-05369-1

Erhältlich als: Taschenbuch, gebundene Ausgabe

 

Inhalt:

Noa zieht für die Ferien aufs Land. Das will sie zuerst gar nicht, doch dann lernt sie einen Jungen namens David kennen, den sie sympathischer findet, als sie zugeben würde. Eines Abends probiert sie mit ihm eine Geisterbeschwörung – und ist entsetzt, als ihnen wirklich ein Geist zu antworten scheint: Eliza. Sie wurde vor vielen Jahren in dem Dorf ermordet und nie wurde ihr Geheimnis aufgeklärt – bis jetzt. Denn Noa und David machen sich auf die Suche, nach Antworten…

 

Meine Meinung:

Wieder einmal erzeugt Isabel Abedi die für sie so typischen Charaktere: Aufgeweckt, quirlig, neugierig und mutig. So auch Noa und David, die in diesem Buch einen Mord aufdecken, über den keiner im Dorf mehr spricht. Dies geschieht auf düstere Art und Weise und beinhaltet auch einen Hauch von Fantasie. Das Geheimnis, das nach und nach aufgedeckt wird, ist sehr außergewöhnlich und besonders und außerdem sehr überraschend.

Und dennoch konnte mich Whisper nicht auf voller Linie überzeugen. Ich konnte nicht richtig mitfiebern und mitfühlen, die Personen waren zwar toll, doch ich konnte mich nicht richtig mit ihnen identifizieren. Auch das Ende erschien mir etwas erzwungen und passte irgendwie nicht zu den Charakteren. Für mich wirkte es fast so, als wäre der Showdown ein wenig erzwungen, um der Geschichte einen Abschluss zu bieten. Das Ende war in meinen Augen schlecht begründet und nicht logisch.

 

Fazit:

Die Geschichte „Whisper“ ist zwar spannend und läuft auf einen großen Höhepunkt hinaus, doch dieser konnte mich nicht wirklich mitreißen.

Advertisements

Veröffentlicht von

Bücherwürmchen

You can't buy happiness, but you can buy books and that's kind of the same thing!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s